Blüte

Yoga verbindet Körper, Geist und Seele. Ein ganzheitliches Übungssystem, das zur Entwicklung der gesamten Persönlichkeit beiträgt. Mit Körper- und Atemübungen dehnen, kräftigen und entspannen. Durch die Integration von Pilates-Elementen im Yogakurs können zusätzlich Haltungsverbesserung, Muskelkräftigung und Gelenkbeweglichkeit erreicht werden. Die Körpermitte (Bauch und Wirbelsäule) stehen beim Pilates-Training im Vordergrund. Pilates und Yoga trainieren die Muskeln von innen nach außen. Erfahre hier mehr über unser Kursangebot, das beide Trainingsarten ideal miteinander kombiniert.

BodyBalancePilates

Konzentration auf Wahrnehmung und Anspannung der Körpermitte (Powerhouse) ist die Basis. Unter diesem Fokus wird an der Kräftigung, Ausdauer und Flexibilisierung des ganzen Körpers gearbeitet. Bessere Haltung, Entspannung sowie Schmerzreduktion sind die Erfahrungen. Die Übungen werden mit fließenden Bewegungen im physiologischen Atemrhythmus ausgeführt. BODYBALANCEPILATES ist für jeden Trainingszustand und jedes Alter geeignet. Bei diesem Kurs können Babys dabei sein!

Kursgebühren für 8 x 60 Min. € 89,- 

Faszienyoga

Die Faszien durchziehen den ganzen Körper mit einer netzartigen Struktur und geben ihm Halt und Elastizität. Mit Faszienyoga wird dieses Netz gedehnt, aktiviert, entschlackt und entgiftet. Dies führt zu Aufrichtung, Vitalisierung und Verjüngung des ganzen Organismus.

Hormonyoga Frauen

Spezielle Übungsreihe und Atemübungen nach Dina Rodriguez. Die Übungen harmonisieren das weibliche Hormonsystem. Unangenehme Begleiterscheinungen der Menstruation wie z. B. Prämenstruelles Syndrom und Beschwerden der Wechseljahre können gelindert werden. Bei Kinderwunsch und zur Osteoporose-Prophylaxe zu empfehlen. Empfohlen wird: einmalig der Workshop für Einsteigerinnen. Dieser findet einmal im Monat am Sonntag von 10:00 – 12:30 Uhr statt (siehe Kursplan). Auch als Yogatherapie Personaltraining möglich!

Meditation

Es werden verschiedene Meditationstechniken in Theorie und Praxis vermittelt. Ziel des Kurses ist die Anleitung zur selbstständigen und täglichen Meditation. Die Früchte regelmäßigen Meditierens sind Stärkung von Konzentrationsfähigkeit, Willenskraft, Gelassenheit und das Spüren eines tiefen inneren Friedens.

Yoga für Senioren

In jedem Alter kann Yoga die Beweglichkeit und Koordination verbessern. Mit körperlicher und seelischer Entspannung, Konzentrations- und Gedächtnistraining, Stärkung von Muskulatur, Knochen und Gelenken hilft Yoga sich fit zu halten und führt so zu einer positiveren Lebenseinstellung.

Kundalini Yoga, auch für Einsteiger

Die Grundlagen des Einsteiger-Kurses werden vertieft. Wir widmen uns in Theorie und Praxis der Kontrolle von Atem und Körper, reinigen unsere Energiezentren (Chakras). Das Kennenlernen der yogischen Ernährungslehre, Energielenkungs-Übungen, sowie Hand- und Fingerstellungen (Mudras) unterstützen uns dabei. Mit Gelassenheit und Freude intensivieren wir Techniken zur Erlangung des meditativen Bewusstseins.

Für Einsteiger: Auf der Basis und im Wissen der Kundalini-Chakra-Philosophie praktizieren wir sanfte Körperübungen, Atemübungen, Fantasiereisen, Tiefenentspannung und Meditation. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der bewussten Atemführung in der Kombination mit Meditationstechniken. Dazu zählt auch der Gebrauch von Meditationswörtern (Mantras) – zum Teil in Begleitung von Gitarrenklängen. Heilung und die Steigerung der Lebensfreude sind die Ziele.

Rückenyoga

Übungen zur Stärkung des Rückens und der Wirbelsäule. Überwindung von Haltungs- und Rückenbeschwerden. Muskelverspannungen können durch spezielle Yogastellungen abgebaut werden. Auch für Anfänger geeignet!

Yoga für Schwangere

Speziell ausgewählte Yogaübungen wirken sanft und nachhaltig auf das allgemeine psychische und seelische Wohlbefinden von Mutter & Kind und können gezielt Schwangerschaftsbeschwerden lindern. Zur Stärkung der eigenen Mitte sowie der liebevollen Verbindung zum Baby.